Zughundesport

Früher hatten Hunde eine feste Aufgabe, vielmehr einen Beruf. Der Hund galt als „Pferd des armen Mannes“. Er diente als Zughund und vereinfachte so den Transport von schweren Sachen. Heute ist das nicht mehr zu sehen. Kaum ein Hund führt noch eine Aufgabe aus, für die seine tollen Eigenschaften ursprünglich mal gedacht waren.

Heutzutage zählt unser Hund vielmehr nur als Familienmitglied. Aber vielleicht haben Sie immer schon mal davon geträumt, wie die Masher im Fernsehen mit ihrem Hund durch den Schnee zu düsen. Oder haben ein Kraftpaket Zuhause, der sich vor Energie kaum halten kann und Sie wollen ihm eine Aufgabe und körperlichen Ausgleich bieten. Dann ist der Zughundesport genau das Richtige für Sie und Ihren Hund. Lassen Sie sich vom Zughundesport mitreißen und faszinieren. Sie werden überrascht sein welche verborgenen Talente in Ihrem Hund schlummern.

Der Zughundesport eignet sich natürlich nicht nur für Schlittenhunde, alle Interessenten mit Vertretern der mittleren oder größeren Hunderasse sind herzlich willkommen! Wir möchten Sie und Ihren Hund gemeinsam an den Zughundesport heranführen, um Ihnen und Ihrem Hund einen neuen Freizeitspaß zu bieten. Freundschaft, Vertrauen, Respekt und Spaß am Miteinander spielen eine wichtige Rolle im Leben mit einem Vierbeiner. Mit Hilfe des Zughundesports möchten wir Ihnen zeigen, wie sich das alles miteinander vereinen lässt.

Die enge Zusammenarbeit beim Zughundesport fördert das gegenseitige Vertrauen und lässt Sie und Ihren Hunde zu ganz besonderen Teams zusammenwachsen. Zudem bringt es allen Beteiligten eine ganze Menge Spaß. Auch beim Einkauf kann ein ausgebildeter Zughund eine lustige und hilfreiche Hand sein. Zugleich kommt Ihr Hund auf seine Kosten, denn diese außergewöhnliche Sportart fordert den Kopf und Körper Ihres Hundes und bietet ihm eine sinnvolle Aufgabe, die ihn Voll und Ganz erfüllt.