• Hundeschule3
    Hundeschule
    Münsterland
  • welpenpraegung1
    Welpenprägung
    Münsterland
  • Hundeschule1
    Hundeschule
    Münsterland

Welpenprägung

Wie lang darf ich mit meinem Welpen spazieren gehen? Sollte mein Welpe auch schon mit größeren Artgenossen spielen? Diese und noch viele andere Fragen und anfängliche Probleme, die bei Ihnen Zuhause aufkommen werden in der Welpenprägung gerne thematisiert. Man sieht sehr oft, dass viele Probleme bei Hunden auf Sozialisierungsfehler zurückzuführen sind. Daher ist eine umfassende Welpenprägung wichtig, um spätere Angst oder Aggression vermeiden zu können. Schon nach einer kurzen Eingewöhnungsphase im neuen Zuhause kann es für Ihren Welpen losgehen mit der Welpenprägung.

Für Ihr neues Familienmitglied ist es wichtig, schon von Beginn an soziale Kontakte mit anderen Welpen zu knüpfen und das richtige Maß der Unterordnung, sowohl dem Menschen als auch anderen Artgenossen gegenüber zu erlernen. In dieser Zeit lernt ihr Welpe mit enormer Geschwindigkeit. Je mehr er in dieser Zeit kennenlernt, auf desto mehr Information kann er später zurückgreifen und desto besser entwickelt sich sein Gehirn. Alle Situationen, die der Welpe in dieser Zeit der Welpenprägung erlebt, prägen Ihn sowohl positiv, als auch negativ und Ihm unbekannte Situationen können später Stressfaktoren sein, die vor allem Angst oder Aggression bei den erwachsenen Hunden hervorrufen. Aufgrund dessen wird mit viel Feingefühl und Verstand die Belastbarkeit jedes einzelne Welpens berücksichtigt.

Die Sozialisierung Ihres Kleinen ist daher extrem wichtig für die Entwicklung, um zu einem anpassungsfähigen und erwachsenen Hund heranwachsen zu können. Ihr Welpe wird in der Welpenprägung viel Freude haben, lernen selbstsicher zu werden und mit jeder erdenklichen Situation fertig zu werden. Dieser Prozess wird in der Welpenprägung unterstützt, indem die Welpen verschiedenen Geräuschen und Umweltreizen ausgesetzt werden. Ergänzend dazu werden unterstützend leichte Geschicklichkeits- und Gleichgewichtsübungen trainiert, um zum einen den Gleichgewichtssinn zu fördern und zum anderen das Vertrauen zwischen Ihnen und Ihrem Hund aufzubauen. Denn in der Welpenprägung soll eine gute Basis für die Bindung zum Menschen geschaffen werden. Spielerisch und erzieherisch werden Sie und Ihr Welpe an die ersten Schritte der Hundeerziehung herangeführt.

Durch dieses Wechselspiel erlernt Ihr Welpe ein angemessenes Verhalten innerhalb eines Rudels. Jeder einzelne Bestandteil der Welpenprägung ist entscheidend für die Entwicklung zu einem sicheren, wesensfesten und an Mensch und Tier gewöhnten Welpen.