Hundeschule

Hundeausbildung bedeutet nicht, dem Hund nur etwas beizubringen oder ihn zu dressieren; es bedeutet den Hund als Partner und Begleiter für mich und die gesamte Familie auszubilden und zu verstehen.
Dafür sollte einem bewusst sein, dass jeder Hund – genau wie jeder Mensch – unterschiedlich und einzigartig ist. Somit sollte sich die Ausbildung und auch die Art der Beschäftigung an den jeweiligen Charakteren und Interessen der Mensch-Hund-Teams orientieren.

Hunde kommunizieren permanent untereinander und auch mit uns. Leider verstehen die meisten Menschen ihren Hund oft falsch oder gar nicht. Der Hund hingegen liest und versteht uns besser als wir denken (oder wollen). Für ihn sind wir wie ein offenes Buch.
Er kann unsere Körpersprache lesen, kann Gestik und Bewegung deuten und bemerkt innerhalb kürzester Zeit wenn sich unsere Stimmung ändert.Unseren individuellen Körpergeruch hat er abgespeichert und kann kleinste Veränderungen diesbezüglich erkennen.
Er weiss um unsere Stärken, vor allem aber um unsere Schwächen und nutzt diese in Perfektion zu seinem eigenen Vorteil aus.

Wer sich einen Hund anschafft, sollte sich darüber bewusst sein, dass dies Arbeit, Disziplin, Konsequenz und natürlich auch eine Menge Freude bedeutet. Oft ist es nämlich auch der Mensch, der lernen muss damit das gemeinsame Leben mit dem Hund harmonisch und ausgeglichen verläuft.
 
Wir, das Team der Hundeschule „Münsterland“ helfen Ihnen gerne dabei Ihren Hund besser zu verstehen.
Wir freuen uns auf Sie!