Hüten

Zu dem Bild einer Schafherde in der Landschaft gehören auch die treuen Helfer eines Schäfers, die Hütehunde - ohne deren unermüdliche Arbeit in vielen Fällen die Haltung der Schafe nicht möglich wäre. In früheren Zeiten und vielen Gegenden der Erde wurden die Hirtenhunde hauptsächlich zur Bewachung und zum Schutz der Herde eingesetzt. Heutzutage haben die Hütehunde meist die Aufgabe, eine Herde, oft mehrere hundert Mutterschafe mit ihren Lämmern, auf einer bestimmten Weidefläche zu halten. Sie unterstützen den vorausgehenden Schäfer bei Umtrieb und beim Marsch zum Stall auf Wegen und Straßen.

Eine wichtige Tätigkeit dieser Hütehunde ist das unermüdliche Patroullieren auf einer vom Schäfer vorgesehenen Grenzlinie, über die sie kein Tier aus dem Herdenverband hinauslassen dürfen. Hütehund sind sehr anspruchsvolle Hunde, da sie von seinem menschlichen Partner sowohl praktische als auch geistige Aufgaben erwarten und eine konsequente Führung beanspruchen. So kann sein sensibles und intelligentes Wesen Fehlverhalten entwickeln, wenn man es nicht rechtzeitig erkennt und fördert. Denn die Grundlage für sein Verhalten und die Hütefähigkeiten sind den Hütehunden angeboren.

Darum haben wir uns als Ziel gesetzt, die faszinierenden Arbeitseigenschaften dieser Hunde zu erhalten und zu fördern. Sie sind in besitzt eines so tollen und intelligenten Hütehundes und würden gerne mit ihrem Hund in dieser Richtung arbeiten? Oder Ihr Hund zeigte Ihnen vermehrtes Hüteverhalten, indem er größere Gruppen von Hunden oder Menschen umkreist und versucht zusammen zuhalten? Dann zögern Sie nicht, sich bei uns zu melden. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit unter professioneller Anleitung an unseren Schafen, Ziegen, Laufenten und Wollschweinen zu trainieren und so die professionelle Ausbildung des Hütens als Hundesport zu genießen. Gemeinsam mit uns entdecken und festigen Sie das ererbte Instinktverhalten Ihres Hundes. So lernen Sie die genetischen Veranlagungen Ihres Hundes richtig zu verstehen und wir können Sie und Ihren Hund dadurch passend fördern und auslasten. Dabei spielt beim Hüten auch die Sicherung des Grundgehorsams eine große Rolle um Unfälle aus Tierschutzgründen vermeiden zu können. Die Schwerpunkte bei der Ausbildung des Hütens sind sehr von der Rasse und dem Temperament Ihres Hundes abhängig. Jeder Hund ist anders. Wir bauen daher auf die natürlichen Veranlagungen Ihres Hundes auf und nutzen ihre individuellen Stärken.

Oberstes Ziel beim Hüten ist, die Kontrollierbarkeit am Vieh und die Entwicklung Ihres eigenen Hütestils. Die Hütearbeit wird Sie und Ihren Hund gleichermaßen fordern. Sie werden merken wie viel Spaß und Temperament Ihr Hund dabei entwickelt. So ist das Hüten eine tolle Möglichkeit sich und Ihren Hund gemeinsam zu Beschäftigung. Dieses stärkt ungemein die Bindung und bietet Ihnen und Ihrem Hund die Möglichkeit das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu stärken.